Datenschutz

1. Datenschutzerklärung Informationspflicht

Wir freuen uns über Dein Interesse an unserer Website. Der Schutz Deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Dich ausführlich über den Umgang mit Deinen Personenbezogene Daten. Diese werden von uns nach den Bestimmungen der DSGVO verarbeitet. Für die Nutzung der Website https://www.maerz.de/ und hierüber bereitgestellten Dienste und Angebote gelten die allgemeinen Hinweise zum Datenschutz dieser Datenschutzerklärung. Die Hinweise zum Datenschutz gelten für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die MAERZ Muenchen KG mit Anschrift Bayerwaldstr. 7, 81479 München.

2. Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Du kannst unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Deiner Person zu machen. Wie bei jeder Website erhebt und speichert unser Server automatisch und temporär in den Server-Logfiles, die durch den Browser übermittelt werden, Angaben wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Sofern dies nicht von Dir deaktiviert wurde. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Eine personenbezogene Auswertung der Server-Logfiles findet nicht statt. Diese Daten sind für den Anbieter zu keinem Zeitpunkt bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

3. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos gem. Art. 4 und 5 DS-GVO

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Du uns diese im Rahmen Deiner Bestellung, Einkauf in einem unserer Stores oder Outlets sowie bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilst. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Dir mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Deiner Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Deines Kundenkontos schränken wir die Verarbeitung Deiner Daten ein und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen werden sie gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Dich nachstehend informieren. Die Löschung Deines Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die am Ende des Dokuments beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Im Falle einer Nichtbereitstellung Deiner personenbezogenen Daten ist eine Bestellung nicht möglich – es kommt kein verbindlicher Kaufvertrag zu Stande.

4. Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung geben wir Deine Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und den Logistiker weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Dir im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

Die Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten in ein Drittland bzw. an eine internationale Organisation erfolgt nicht und ist auch nicht vorgesehen.

5. Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter bzw. Abmeldung

Wenn Du Dich zu unserem Newsletter anmeldest, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Dir mitgeteilten Daten, um Dir regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Bei freiwilliger Angabe der Adresse, würden wir diese für die Zusendung von Postwerbung nutzen.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit und umfassend möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Per E-Mail ist der Widerruf zu richten an: E-Mail: service@maerz-onlineshop.de 

Sofern Du Dich für unseren Newsletter anmeldest, erfolgt dies auf Basis der nachfolgenden Einwilligung: Ich bin damit einverstanden, dass die MAERZ Muenchen KG die von mir angegebenen Daten zu Werbe-, Informations- und  Marktforschungszwecken per E-Mail verarbeiten.

Durch Abonnieren des Newsletters erkläre ich mich damit einverstanden, per E-Mail über Produkte, exklusive Angebote und Aktionen, aktuelle Trends und Styles, Einladungen zu Kundenumfragen und Produktbewertungen und Neuigkeiten von MAERZ Muenchen informiert zu werden. Ich willige ein, dass MAERZ Muenchen Öffnungs- und Klickraten sowie mein Kaufverhalten analysiert und zur bedarfsorientierten Werbung auswertet.

Zur Durchführung bestimmter Dienstleistungen erfolgt eine Weitergabe meiner Daten an beauftragte Unternehmen im Rahmen der Leistungserbringung. Ausführliche Informationen zum Datenschutz und zur Wahrung der Betroffenenrechte gemäß Art. 13 DSGVO kann ich der Datenschutzerklärung von MAERZ Muenchen entnehmen.

Für unseren Newsletter benötigen wir Deine E-Mail-Adresse und Du hast die Möglichkeit freiwillig Deine Anrede, Deinen Namen und Dein Geburtsdatum anzugeben. Diese Daten werden für die Kommunikation mit Dir im Rahmen unseres Newsletter Angebotes verwendet. Wenn Du außerdem auf anderen Kommunikationswegen (z.B. per Post) Werbung von uns erhältst, können die für den Newsletter erhobenen Daten auch dafür verwendet werden, Dir interessengerechtere Werbung zu übermitteln. Außerdem können wir die für den Newsletter erhobenen Daten in Kombination mit weiteren bei uns vorhandenen Daten auswerten. Mit dem Abonnieren des Newsletters erklärst Du Dich einverstanden, dass wir die vorgenannten Daten für den Versand des Newsletters speichern, bis Du Dich wieder von unserem Newsletter abmeldest. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die von Dir erteilte Einwilligung im Rahmen des abgeschlossenen Double-Opt-Ins. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt. Eine weitergehende Nutzung der Daten erfolgt nicht. Deine Einwilligung kannst Du durch Abmeldung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Dir nach Deiner Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Dich um Bestätigung bitten, dass Du den Versand des Newsletters wünschst. Wenn Du Deine Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigst, werden Deine Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Deine eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Deine Anmeldung nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Deiner persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Deine E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Dich persönlich ansprechen zu können. Nach Deiner Bestätigung speichern wir Deine angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Wir weisen Dich darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters aufgrund Deiner Einwilligung Dein Nutzerverhalten auswerten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die Daten und die Web-Beacons mit Deiner E-Mail-Adresse. Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Dir den Newsletter auf Deine individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Du unseren Newsletter liest, welche Links Du in diesen anklickst und folgern daraus Deine persönlichen Interessen.

Zum E-Mail-Versand nutzen wir das Newslettertool Optimizely der Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin, Deutschland. Weitergehende Informationen findest Du unter: https://www.optimizely.com/de/legal/datenschutz/

Wenn Du Deine Einwilligung insgesamt widerrufen und Dich vom Newsletter abmeldest, wirst Du keine weiteren Newsletter von uns erhalten. Die Daten der Newsletter-Anmeldung werden wir aus unserem Verteiler löschen.

6. Datenverwendung für Postwerbung und Dein Widerspruchsrecht

Nach Abwägung und Feststellung eines berechtigten Interesses an Aufbau und Pflege einer Kundenbeziehung behalten wir uns darüber hinaus vor, Deinen Vor- und Nachnamen, Deine Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Dir freiwillig erhalten haben – Deinen Titel, akademischen Grad, Dein Geburtsjahr und Deine Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost.

Du kannst der Verarbeitung Deiner Daten zu diesen Zwecken jederzeit und umfassend durch eine Nachricht an die am Ende des Dokuments beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO).

7. Datenverwendung und -weitergabe bei Gewinnspielen

Für die Teilnahme an Gewinnspielen ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Emailadresse und Postanschrift wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Betreiber weist darauf hin, dass die personenbezogenen Daten, die zur Aushändigung des Gewinns bzw. der Durchführung des Gewinnspiels notwendig sind, an Auftragsverarbeiter übermittelt, Ihnen jedoch nicht zur Nutzung überlassen werden. Nach Wegfall des Zwecks der Verarbeitung werden die Daten gelöscht.

Du kannst der Verarbeitung Deiner Daten zu diesen Zwecken jederzeit und umfassend durch eine Nachricht an die am Ende des Dokuments beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO). Jedoch ist dann eine Gewinnaushändigung nicht möglich.

Der Teilnehmer hat gem. Art.15 DS-GVO ein unentgeltliches Auskunftsrecht über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten sofern die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

8. Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. beim Kauf auf Rechnung, behalten wir uns vor, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Deine für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an folgendes Unternehmen:

Creditreform Boniversum AG, Hammfelddamm 13, 41460 Neuss

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwenden wir für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Deine schutzwürdigen Interessen werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Du kannst dieser Prüfung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widersprechen. Dies kann zur Folge haben, dass wir Dir bestimmte Zahlungsoptionen nicht mehr anbieten können. Gegebenenfalls werden auch Daten der MAERZ Muenchen KG zur Hilfe genommen.

Boniversum Informationen zum Datenschutz nach EU-DSGVO

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden, Deine Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum AG, Hammfelddamm 13, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Deinen Namen und Deine Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art. 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung findest Du hier:  www.boniversum.de/EU-DSGVO

9. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Deines Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Deinem Endgerät und ermöglichen uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Sofern Du über eine Partnersite (Affiliate) auf die Dienste der MAERZ Muenchen KG zugreifst, werden die anonymisierten Daten ebenfalls in einem Cookie gespeichert. Derartige Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten des Nutzers, sondern dienen ausschließlich der Aufrechterhaltung des Partnerprogramms. Weiterführende Informationen zum Affiliate Tracking sowie die Datenschutzerklärung von Awin kannst Du einsehen unter: https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy-DACH.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kannst. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

10. Einsatz der Remarketing-Technologie von Google Ads

Wir nutzen die Remarketing-Technologie von Google Ads, Werbeplattform der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google"). Unter Verwendung von Pseudonymen werden Nutzer, die unsere Website besucht haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerkes erneut angesprochen. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden (vgl. hierzu Ziffer 9), die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur gezielten Produktempfehlung und interessensbasierten Werbung genutzt. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sofern Google in diesem Zusammenhang Daten in die USA übermittelt, sind die angemessenen Garantien für die Übermittlung in ein Drittland die Standarddatenschutzklauseln, weitergehende Informationen finden sich unter https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Ads ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Bei Deinem ersten Besuch auf unserer Website wirst Du gefragt, ob Du die Einwilligung erteilen möchtest, dass Cookies, die personenbezogene Daten erfassen, gesetzt werden dürfen. Du kannst die Einwilligung wahlweise für sämtliche Cookies erteilen (Schaltfläche „Akzeptieren"), oder unter der Schaltfläche „Einstellungen" benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen. Dort kannst Du durch Deaktivieren bzw. durch Setzen eines Hakens entscheiden, ob Du für bestimmte Dienste eine Einwilligung erteilen, für bestimmte Kategorien von Diensten eine Einwilligung erteilen oder das Erteilen einer Einwilligung verweigern möchtest. Die Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse und Werbeaussteuerung kannst Du alternativ verhindern, indem Du den Deaktivierungs-Link https://www.google.com/settings/ads/plugin von Google aktivierst. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google kannst Du einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

11. Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen (wie die in Ziffer 10 beschriebene Remarketing-Technologie von Google Ads). Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, sind die angemessenen Garantien für die Übermittlung in ein Drittland die Standarddatenschutzklauseln, weitergehende Informationen findest Du unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten.

Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +33 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +33 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

12. Einsatz von Google Maps für unseren Storefinder

Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Dir interaktive Karten und insbesondere den „Storefinder in Deiner Nähe" direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Dir die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist unser berechtigtes Interesse an der nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Du kannst Google Maps auf unserer Website nur aktivieren, wenn Du die Store Finder Funktionalität unter https://www.maerz.de/stores aufrufst. Zuvor werden keine Daten an Google übermittelt.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Du die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hast. Zudem werden die unter Ziffer 2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Du eingeloggt bist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Du bei Google eingeloggt bist, werden Deine Daten direkt Deinem Konto zugeordnet. Wenn Du die Zuordnung mit Deinem Profil bei Google nicht wünschst, musst Du Dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Deine Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Du Dich zur Ausübung dessen an Google richten musst.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhältst Du in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhältst Du auch weitere Informationen zu Deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Deiner Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Deine personenbezogenen Daten auch in den USA, die angemessenen Garantien für die Übermittlung in ein Drittland sind die Standarddatenschutzklauseln, weitergehende Informationen finden sich unter https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/.

13. Einsatz von Retargeting-Pixel Website Custom Audiences

Wir nutzen ebenfalls das Retargeting-Pixel Website Custom Audiences der Meta Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA ("Meta"). Mit Hilfe des Pixels wird dabei aus Deinen Nutzungsdaten eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) erzeugt, die zu Marketing- und Analysezwecken an Meta übermittelt werden kann. Bei Website Custom Audiences wird der Meta Cookie angesprochen. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Retargeting-Pixel ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen über Umfang und Zweck der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Meta sowie Deine Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in den Datenschutzrichtlinien von Meta, welche u.a. unter Meta Website Custom Audiences (https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/) und Meta Privatsphäre (https://de-de.facebook.com/policy.php) zu finden sind. Falls Du keine Datenerfassung via Custom Audience wünschst bzw. der Nutzung von Meta Website Custom Audiences widersprechen möchtest, kannst Du dies unter dem Link https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ deaktivieren.

14. Einsatz von Bing Ads

Wir nutzen ebenfalls Bing Ads, einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft"). Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangst Du über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Deinem Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Deiner Identität werden nicht erfasst. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Bing Ads ist Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DSGVO. Bei Deinem ersten Besuch auf unserer Website wirst Du gefragt, ob Du die Einwilligung erteilen möchtest, dass Cookies, die personenbezogene Daten erfassen, gesetzt werden dürfen. Du kannst die Einwilligung wahlweise für sämtliche Cookies erteilen (Schaltfläche „Akzeptieren"), oder unter der Schaltfläche „Einstellungen" benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen. Dort kannst Du durch Deaktivieren bzw. durch Setzen eines Hakens entscheiden, ob Du für bestimmte Dienste eine Einwilligung erteilen, für bestimmte Kategorien von Diensten eine Einwilligung erteilen oder das Erteilen einer Einwilligung verweigern möchtest.

Die erfassten Informationen können auch an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert werden. Sofern Microsoft in diesem Zusammenhang Daten in die USA übermittelt, ergibt sich die Erlaubnis für die Übermittlung in ein Drittland aus Deiner Einwilligung, weitergehende Informationen finden sich unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Du das Setzen von Cookies deaktivierst. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden. Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Dein Nutzungsverhalten über mehrere Deiner elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage, personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten kannst Du unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing findest Du auf der Website von Bing Ads (https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing findest Du in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

15. Einsatz von ReCaptcha durch Google zur Erkennung von Bots

Wir binden die Funktion ReCaptcha von Google zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen, ein. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse, einen Missbrauch unseres Webangebots zu vermeiden (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO). Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google ReCaptcha erhälst Du in der Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out in ein etwaiges Tracking erfolgt über: https://adssettings.google.com/authenticated. Dort erhältst Du auch weitere Informationen zu Deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Deiner Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Deine personenbezogenen Daten auch in den USA, die angemessenen Garantien für die Übermittlung in ein Drittland sind die Standarddatenschutzklauseln, weitergehende Informationen finden sich unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/.

16. Einsatz von Usercentrics

Wir nutzen den Dienst Usercentrics der Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Deutschland („Usercentrics") zur Einhaltung unserer datenschutzrechtlichen Verpflichtungen, insbesondere zur Verwaltung und Steuerung der automatisierten Datenverarbeitung und von datenschutzrechtlichen Einwilligungen. Dieser Dienst hilft uns, nach dem Gesetz erforderliche Einwilligungen für Cookies und Tracking einzuholen. Beim Besuch unserer Website wird automatisch das Usercentrics-Skript geladen. Beim ersten Besuch wird ein Fenster geöffnet (sog. „Cookie-Banner"), in dem Du Deine Einwilligung zur Verwendung von Cookies allgemein erteilen oder benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen kannst. Diese Auswahl speichert Usercentrics und lädt anschließend weitere Cookies entsprechend Deiner Einwilligung oder anderer Rechtsgrundlagen. Bei weiteren Besuchen öffnet sich das Cookie-Banner nicht mehr, sondern Usercentrics lädt sofort die Cookies entsprechend Deiner Auswahl beim ersten Besuch.

Usercentrics erhebt das Datum und die Uhrzeit Deines Besuchs, Geräteinformationen, Browser-Informationen, Deine Consent-ID, sowie Informationen über Deine Auswahl in den Datenschutzeinstellungen. Soweit diese Daten Rückschlüsse auf Deine Person zulassen, nutzt Usercentrics diese nicht für eigene Zwecke und verarbeitet sie ausschließlich in der europäischen Union. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Usercentrics erhälst Du unter https://usercentrics.com/de/datenschutzerklaerung/

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Usercentrics ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, da der Einsatz erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Pflichten beim Datenschutz, insbesondere der DSGVO, nachzukommen. Hieran besteht auch ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als weitere Rechtsgrundlage.

17. Einsatz von Awin

Wir nehmen am Partnerprogramm der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin („Awin") teil, mittels dessen Werbeanzeigen platziert werden können. Awin setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Awin erkennen, dass Du den Partnerlink auf dieser Website geklickt hast. Überdies werden an Awin im Falle einer Bestellung Informationen über die Bestellung, Erträge sowie ggf. Warenretouren übermittelt. Die Speicherung von "Awin-Cookies" sowie die Informationsübermittlung erfolgen auf Grundlage Deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Bei Deinem ersten Besuch auf unserer Website wirst Du gefragt, ob Du die Einwilligung erteilen möchten, dass Cookies, die personenbezogene Daten erfassen, gesetzt werden dürfen. Du kannst die Einwilligung wahlweise für sämtliche Cookies erteilen (Schaltfläche „Akzeptieren"), oder unter der Schaltfläche „Einstellungen" benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen. Dort kannst Du durch Deaktivieren bzw. durch Setzen eines Hakens entscheiden, ob Du für bestimmte Dienste eine Einwilligung erteilen, für bestimmte Kategorien von Diensten eine Einwilligung erteilen oder das Erteilen einer Einwilligung verweigern möchtest. Weiterführende Informationen zum Affiliate Tracking sowie die Datenschutzerklärung von Awin kannst Du einsehen unter: https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy-DACH.

18. Datenverwendung durch Trusted Shops

Bewertungserinnerung durch Trusted Shops
Sofern Du uns hierzu während oder nach Deiner Bestellung Deine ausdrückliche Einwilligung erteilt hast, indem Du eine entsprechende Checkbox aktiviert oder einen hierfür vorgesehenen Button („Später bewerten") geklickt hast, übermitteln wir Deine E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Deiner Bestellung an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Dich per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Bewertung erinnert. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die am Ende des Dokuments beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

Einbindung des Trusted Shops Trustbadge
Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Deines Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

19. Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit nach Art. 15 ff DS-GVO

Sofern die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden hast Du das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Deiner Person gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung, Widerspruch gegen die Verarbeitung oder Datenübertragbarkeit dieser Daten. Bei Fragen zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung von personenbezogenen Daten sowie Widerruf nach Art. 6 (1) a) oder Art. 9 (2) a) erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wende Dich bitte an:

MAERZ Muenchen KG
Datenschutz
Bayerwaldstraße 7
D – 81737 München

Telefon: +49 (0) 89 627 27 – 0
PC-Faxnummer: +49 (0) 89 627 27 – 109

Datenschutzbeauftragter J.Dünne
Mail: datenschutz@maerz.de (nicht ausschließlich für den Datenschutzbeauftragten)

20. Widerruf

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung zum Zwecke der Webanalyse kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen d. h. ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Deinen Widerruf richtest Du bitte an:

MAERZ Muenchen KG
Datenschutz
Bayerwaldstraße 7
81737 München
Per E-Mail ist der Widerruf zu richten an:
E-Mail: service@maerz-onlineshop.de
Per Fax ist der Widerruf zu richten an:
Fax: +49 (0)89 143 67 152 – 600

21. Beschwerderecht gem. Art. 13 (2) lit. d und Art. 77 DS-GVO, § 40 BDSG neu

Für MAERZ Muenchen KG zuständige Aufsichtsbehörde:

Bayerisches Landesamt für Datenschutz
Promenade 27
D – 91522 Ansbach

Stand: Januar 2022

 
Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist leerFülle deinen Warenkorb mit unseren aktuellen Styles.

Du weisst nicht, wo Du anfangen sollst ?

Jetzt einkaufen
10€ Gutschein
Melde Dich jetzt zum Newsletter an und erhalte einen 10€ Gutschein für Deinen nächsten Einkauf